Datenbank download mit mysqldumper

    Diese Seite verwendet Cookies.
    Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen. Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen <-.

      Datenbank download mit mysqldumper

      Hallo,

      hab den mysqldumper hochgeladen, gestartet und die abgefragten Daten eingetragen.
      Anscheind ist aber der Host falsch. 'Unknown MySQL server host 'dbXX.sysproserver.de ' (0)'
      Hab natuerlich die richtige Zahl eingetragen. :) Aber was will er denn fuer eine Angabe fuer Host?

      fragen ueber fragen...
      Erstmal für den ofiziellen Support:
      --> forum.mysqldumper.de/index.php

      ^^

      Dann mal zu den Einstellungen.

      Nachdem Du den MSD rauf geladen hast, fragt er bei Aufruf Daten ab.
      Er will dann wissen:
      - Server (zb. localhost, oder die SysproServerNamen)
      - DB Username und,
      - das DB Passwort.

      Danach kommst Du auf die Oberfläche.
      --> Wenn der aber den Server schon nicht kennt, natürlich nicht... :rolleyes:

      Schau mal in Deine Anwendungen, was Du da eingetragen ist. (config-Dateien etc.) ?(
      creative Grüße
      Markus ;)
      war mein Fehler s.o. *facepalm*
      er ist schon fertig..behauptet der Dumper zumindest.
      Datenbank ca 1GB gross mit .gz nur noch etwas ueber 20MB? das haette ich nicht gedacht..
      Aber wo hat er es hingeschrieben?
      Ich schau mal ins Forum vom mysqldumper....
      Gefunden. Bei mir im 'angelegtesVerzeichnis/work/backup/datainame.gz'
      Das ging ja einfach soweit. Muss ich wohl nochmal machen weil ich vergessen habe den Shop waerenddessen abzuschalten :)

      Meine Idee war: Den Dump dann bei SP hochzuladen und ueber 'Remote MySQL' vom Shop, auf Syspro, aus erreichbar zu machen.
      Soweit ich das gesehen hab, muss ich bei 'Remote MySQL' nur die IP des Shops eintragen. Die Config vom Shop natuerlich umbiegen und es sollte erstmal laufen.
      Hab ich da nen Denkfehler drin?
      Klingt gut ein interessanter Ansatz ;) - dann hast Du konsistente Daten, wenn DB schon hier läuft ;).

      Je nach dem wie viel und wie oft sich was ändert würde ich eine Testmigration machen (zuerst).

      1. DB.anlegen
      2. Dateien kopieren
      3. Configs anpassen
      4. mit "hosts Datei" die DNS-Einträge umbiegen
      5. Schauen ob alles läuft - was noch angepasst werden muss ...

      und dann weiter überlegen ;)

      LG A.

      So zu sagen: "Dev-Migration" ;) - die Du dann löschen könntest (oder Aktualliesieren)

      MK70 schrieb:

      Ähm, Du willst die DB bei SP drauf packen und die Dateien noch bei Syspro liegen lassen?
      Warum?

      Weil ich den Shopumzug zeitlich einfach nicht schaffe. Mit 1:1 kopieren ist es ja nicht getan. Will auch die Ausfallzeit moeglichst klein halten.
      Hast ja gesehen: Ich scheiter ja schon am Download der Datenbank :)
      Und im Moment suche ich die Moeglichkeit, die bei SP wieder hochzuladen..taste mich langsam vor....gaaanz laaangsaam..
      Also ich würde das so machen, bzw. wollte ich das gerade, doch mir steht was im Weg (MariaDB Versionsunterschied).

      1. Backup der Daten vom Server auf den Rechner (FTP zb.)
      2. Hochladen der Daten auf den neuen Server (FTP zb.)
      3. Einrichten der neuen DB und dann die Daten in die config-Datei auf dem neuen Server
      4. DB vom alten Server ziehen (ist jetzt erstmal zum Testen)
      5. DB auf neuen Server hochladen und einspielen
      6. Testen ob alles geht.
      7. Aufschreiben, welche Anpassungen ggf vorgenommen werden müssen (gibt immer was zu tun)

      --> Dann Pause (man braucht auch mal Erholung <--

      So, wenn Du das ganze dann aktuell angehen möchtest:
      - Sicherung der config-Datei auf dem neuen Server
      - Shop in den Wartungsmodus
      - zb. per WinSCP NUR Dateien synchronisieren, so braucht das nur ein Minimum an Zeit. Es werden nur Dateien geladen, die vom Server angefasst wurden
      - Nach dem Download, auch per Sync auf den neuen Webspace
      - gesicherte config-Datei hochladen
      - Dann die DB vom alten Server sichern
      - Auf den neuen hochladen und einspielen
      - Prüfen
      - Dann müsste es gehen.

      Wenn Du das ggf. um 22 Uhr beginnst, müsstest Du je nach Datenmenge spätestens morgens fertig sein. ;)
      creative Grüße
      Markus ;)

      MK70 schrieb:

      doch mir steht was im Weg (MariaDB Versionsunterschied)


      Dazu ein paar Worte: Auf dem einen Server ist MariaDB V10.1.21, auf dem anderen, wo einigen Daten drauf sollen, ist MariaDB V10.0.30.

      Von der aktuelleren Version einen Dump auf die ältere einspielen, funktioniert scheinbar nicht :(

      SP ist informiert und will was testen. ;)

      Einfacher, aus meiner Sicht, den anderen Server auch aktualisieren :D
      creative Grüße
      Markus ;)

      MK70 schrieb:

      Warum soll das nicht gehen, das man Daten und DB gleichzeitig umzieht?

      Das ist wohl kein Problem. Da liegt das Problem eher bei mir :) Ich mach das hier alles neben dem laufendem Geschaeftsbetrieb. Bedeutet das ich staendig vom Rechner weg muss. Auch fuer laengere Zeit. Da kann man nicht vernuenftig konzentriert arbeiten. Daher mach ich das alles Schritt fuer Schritt. Ausserdem will ich das mal ausprobieren.
      Wenn das mit der DB laeuft, moechte ich mit der Hostsdatei den Shop in Ruhe auf SP installieren, anpassen und einige Sachen erledigen, die schon lange anliegen. Wenn dann alles laeuft, einfach die DNS umschalten und endlich zuruecklehnen :) Ohne viel Stress und langer Ausfallzeit.
      So der Plan, Mal abwarten obs so geht. :)

      Andreas